Wollen Sie nicht mehr alleine Comics lesen, dann suchen Sie sich über Swissfriends eine Beziehung

October 11, 2018 Off By Edgar Reyes

Was ist Swissfriends?

Swissfriends erstellen

Swissfriends gehört in der Schweiz zu den ältesten Online Singlebörsen und bis 2015 war diese auch eine der besten. Bis dahin wurde Wert darauf gelegt, dass nur in der Schweiz Lebende Mitglied wurden und das wurde auch genau geprüft. Hier kann man auf Partnersuche gehen und im Dating Portal Funktionen wie Chat, Favoriten, Fotozap und Besucher nutzen, um seine persönliche Suche zu gestalten. Auch Veranstaltungen lassen sich einstellen und teilen.

Wie können Sie ein Konto bei Swissfriends erstellen und dieses korrekt verwalten?

swissfiends erfahrungen

Mein Konto von Swissfriends ist schnell und ohne Kosten erstellt, das Profil lässt sich leicht anlegen. Wurde früher noch streng die Herkunft kontrolliert, können sich nun auch Ausländer registrieren. Die Prüfungen funktionieren nicht mehr so gut, jedoch kann es sein, dass ausländische Profile bei Entdeckung gesperrt werden. Mitglieder können ihr Konto leicht verwalten, angeboten werden die Sprachen Deutsch Englisch, Französisch und Italienisch.

Welche Kosten entstehen bei Swissfriends für Mitglieder?

Die Anmeldung und das Erstellen des Profils sind kostenlos. Die ersten 5 Tage kann der Nutzer alle Funktionen ausprobieren, anschließend wird es kostenpflichtig. Es gibt jedoch die Möglichkeit, die Seite weiterhin gratis zu nutzen. Dabei kann man die Suchfunktion nutzen, den Absender der Nachrichten, die man erhält, sehen und Fotozap nutzen. Hierbei werden Fotos von anderen Nutzern angezeigt. Durch das Wischen nach rechts oder links zeigt man Interesse bzw. Desinteresse.

  • Swissfriends bietet Service an, der jedoch kostenpflichtig ist:
  • Die Nutzung des Chats
  • Das Lesen und Versenden der Nachrichten
  • Unbegrenztes Mailen und Chatten
  • Die Kontaktaufnahme mit allen Mitgliedern

Für die Mitgliedschaft kann zwischen mehreren Laufzeiten und einem Abo gewählt werden, welches über ein Jahr geht. Diese kostet 16,58 CHF im Monat, also 199 CHF im Jahr. Alternativ kann man zwischen einem, 3 und 6 Monaten wählen. Hier liegen die Monatsgebühren bei 59, 33 bzw. 23 Schweizer Franken. Mit diesen Preisen liegt der Anbieter im vergleich zu anderen im normalen Preisbereich. Eine Bezahlung ist anonym per Bareinzahlung möglich.

Sind die Daten bei Swissfriends geschützt?

Der Anbieter sagt, dass ihm der Datenschutz am Herzen liegt. Jedes Profil wird persönlich überprüft und der vollständige Schutz der Daten garantiert. Die Seite läuft vollständig über eine sichere Verbindung und die Daten der Nutzer werden verschlüsselt. Davon profitieren derzeit über 1 Million angemeldete Singles. Wer Kontakt mit Swissfriends aufnehmen möchte, wird es über die Seite schwer haben. Das Online Formular funktioniert nicht und die Kontaktseite ist nicht verfügbar.

Gibt es für die Partnersuche eine App?

Sind die Daten bei Swissfriends

Singles, die die große Liebe suchen, können das auch unterwegs tun. Auf Geräte mit iOs und Android kann die mobile Applikation heruntergeladen werden. Die Benutzung unterscheidet sich nicht von der am PC oder Laptop und Fotozap kommt hier besonders gut an. Auf dem Smartphone kann so einfach mit dem Wischen nach rechts oder links gezeigt werden, ob die angezeigte Person interessant ist. So kann bei gleichem Ergebnis ein Kontakt schnell und einfach zustande kommen.

Fazit

Wer in der Schweiz lebt und einen Partner sucht, ist bei Swissfriends gut aufgehoben. Zwar war die Prüfung der Neuanmeldung früher besser und die Mitgliederzahl und die Aktivitäten höher, jedoch sprechen die einfache Anmeldung über die Startseite und die Preise für sich. Auch die persönlichen Daten sind hier geschützt und die Suche nach einem neuen Partner kann natürlich auch unterwegs mit dem Smartphone stattfinden.

  1. https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Jetzt-kommt-Tinder-fuer-Teenies-10145972?httpredirect
  2. https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/partnersuche-nach-genen